Forelle vom Grill

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du eine Forelle richtig grillst. Im nachfolgenden Video stellen wir dir zusätzlich ein Rezept zur Verfügung, welches du schnell und einfach nachmachen kannst.

Zutaten

  • 1 Forelle
  • Gewürzmischung für Fisch
  • 3 halbe Scheiben Zitrone
  • Meersalz
  • 1 Schluck Olivenöl
  • Frische Kräuter nach Wahl

Zubereitung

  1. Von außen und innen den Fisch mit Olivenöl einreiben. In den ausgehöhlten Fisch nun die Gewürzmischung verteilen und einreiben. Von außen wird die Forelle mit Meersalz gewürzt.
  2. Die Zitronenscheiben werden nun in den Fisch gelegt. Anschließen kommen die Kräuter nach Wahl hinzu.
  3. Die Forelle wird nun auf dem Grill bei direkter Hitze angebraten. Von jeder Seite ca. 4 Minuten reicht dabei vollkommen aus. Am besten funktioniert das Wenden mit einer Grillzange und einem Pfannenwender in Kombination. Anschließend bei indirekter Hitze bei ca. 160 Grad ca. 25 Minuten weitergaren lassen. Die Kerntemperatur sollte 65 Grad erreichen.
  4. Serviert werden kann der Fisch mit Folienkartoffeln und Sour Creme.

Interesse an leckeren Rezepten?

Teile uns deine Mailadresse mit und erhalte unsere Rezepte.

Kostenlos mit Videoanleitungen –

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Interesse an noch mehr Fischrezepten? Kein Problem. Hinterlasse einfach einen Kommentar und wir informieren dich über mehr Rezepte!

Schreibe einen Kommentar