Die 7 besten Allgrill Gasgrills im Test

Ein optisch ansprechender Grill, der auch noch leistungsstark ist, darf in keinem Garten fehlen. Er macht sowohl spontanes Grillen als auch Grillpartys zu einem Erfolg.

Wir haben die 7 Top-Modelle von Allgrill zusammengestellt und gehen auf ihre Unterschiede ein. So findest du den passenden Trend-Grill für dein Zuhause.

In diesem Blogartikel erfährst du u.a.,

  1. für welche Allgrill Gasgrills wir eine Kaufempfehlung aussprechen,
  2. worin die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen liegen und
  3. welche Vor- und Nachteile die Gasgrills haben.

Falls du nicht lange lesen möchtest, haben wir dir nachfolgend einen Allgrill Gasgrill aus unserem Test mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis herausgesucht:

Allgrill Top-Line Chef M

• 3 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenbrenner
• Beleuchtete Gasgregelknöpfe
• Warmhalterost

Unsere 7 Empfehlungen für einen Allgrill Gasgrill

Die Chef-Modellreihe der Grillmarke Allgrill besticht nicht nur durch ihr Design. Praktisches Air-System und hochwertige Ausstattung in Edelstahl machen Allgrill zum Helden der nächsten Grillparty. Doch nicht nur die Chef- oder Top-Line-Modellreihe begeistert Grillfreunde, auch andere Modelle haben ihre Vorzüge.

Allgrill Top-Line Chef S

Der Allgrill Top-Line Chef S verfügt über 2 Hauptbrenner und 2 klappbare Seitenbrenner. Mit diesen kannst du Beilagen und Saucen zubereiten. Außerdem ist ein Backburner verfügbar. Daher kannst du den Gasgrill in Verbindung mit einem Drehspieß verwenden.

Der Warmhalterost bietet eine große Fläche für bereits gegrilltes Grillgut, um dieses warmzuhalten. Dank der zweiflächigen 48 x 46 cm Grillfläche kannst du mit dem Gasgrill von Allgrill gleichzeitig für etwa 5 Personen grillen.

Für eine bessere Hitzeverteilung sorgt das Air-System von Allgrill. Dieses ist stufenlos regelbar und schafft eine Vielzahl an Zubereitungsmöglichkeiten.

Allgrill Top-Line Chef S

• 2 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenkocher
• Easy-Cleaning-System

Allgrill Top-Line Chef M

Mit seinen 3 Hauptbrennern versorgt der Allgrill Top-Line Chef M die dreiflächige Grillfläche mit mehr Hitze. Diese beträgt 61 x 46 cm und ist somit etwas größer als die des Allgrill Chef S. Zudem verfügt der Chef M über 2 Seitenkocher sowie einen Backburner.

Der Deckel des Gasgrills ist mit einem Thermometer ausgestattet. So behältst du die Temperatur im Grill stets im Blick. Durch die BBQ-Beleuchtung siehst du dein Grillgut außerdem bei geöffnetem Deckel in der Dunkelheit.

Mithilfe der Fettauffangschale kannst du überschüssiges Fett und Fleischsaft, welches während des Grillens entsteht, nach der Verwendung einfach entsorgen. Das erleichtert dir die Reinigung, da der Gasgrill weitestgehend sauber gehalten wird.

Allgrill Top-Line Chef M

• 3 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenbrenner
• Beleuchtete Gasgregelknöpfe
• Warmhalterost

Allgrill Top-Line Chef L

Der Allgrill Top-Line Chef L aus Volledelstahl verfügt über 4 Hauptbrenner, 2 Seitenkocher sowie einen Backburner. Dieser kann mit einem Drehspieß ausgestattet werden.

Die vierflächige Grillfläche bietet mit 71 x 46 cm Platz für viel Grillgut. Dank eines praktischen Warmhalterosts kannst du das bereits zubereitete Grillgut auf dem Top-Line Chef L bequem warmhalten.

Dank eines Grillunterschranks, der über Soft-Close-Türen verfügt, kannst du Grillutensilien und die Gasflasche ordentlich verstauen. Von den 4 Wagenrollen sind 2 feststellbar, sodass der Gasgrill nicht verschoben werden kann und einen sicheren Stand hat.

Allgrill Top-Line Chef L

• 4 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenbrenner
• Easy-Cleaning-System

Allgrill Top-Line Chef XL

Der Allgrill Top-Line Chef XL verfügt über 6 Brenner, 2 Seitenkocher und einen Backburner. Dabei misst die Grillfläche aus Edelstahl 96 x 46 cm. Dank der Steakzone kann Grillgut mit einer Temperatur von bis zu 750 °C zubereitet werden.

Sein modernes Design zeichnet sich darin aus, dass der Gasgrill über eine LED-Beleuchtung der Gasregelknöpfe verfügt. Zudem besteht er aus Volledelstahl, wodurch er komplett rostfrei bleibt.

Im Deckel ist ein Thermometer integriert, mithilfe dessen du stets die Temperatur im Inneren des Gasgrills überwachen kannst. Dank der elektrischen Piezozündung ist der Grill einfach und sicher zu bedienen.

Allgrill Top-Line Chef XL

• 6 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenbrenner
• Steakzone-Keramikbrenner

Allgrill Major

Der Allgrill Gasgrill Major verfügt über 4 Brenner und einen versenkten Seitenkocher. Die Grillfläche besteht aus einem 2-teiligen Gussrost je 32,5 x 41 cm. Es ist ebenso ein Warmhalterost mit 66 x 14 cm vorhanden.

Der geräumige Grillunterschrank bietet Stauraum für Grillutensilien und lässt sich mit doppelwandigen Türen verschließen. Auch Gasflaschen, die 5 bis 8 kg wiegen, kannst du darin verstauen.

Dank praktischer Fettauffangschale kannst du den Allgrill Major nach Verwendung einfach reinigen. Überschüssiges Fett und Fleischsaft werden hier aufgefangen, um später entsorgt werden zu können.

Allgrill Major

• 4 Hauptbrenner
• Seitenbrenner
• Grillunterschrank
• Grillrost aus Gusseisen

Allgrill Top-Line Allrounder IV

Der Allgrill Top-Line Allrounder IV verfügt über 4 Brenner, 2 Seitenkocher und einen Backburner. Dieser bietet die Möglichkeit, beispielsweise auch Drehspieße zu verwenden. Die Brenner sind alle stufenlos regelbar.

Dank der großen Grillfläche von 72 x 46 cm kannst du Grillgut für mehrere Personen gleichzeitig zubereiten. Auf der praktischen Warmhaltefläche kannst du bereits durchgegartes Fleisch warmhalten.

Durch ein Thermometer, das im Deckel integriert ist, kannst du die Temperatur im Innenraum stets im Blick behalten. Die Steakzone erreicht eine Hitze bis zu 750 °C, damit das Grillgut schnell gegart wird und saftig bleibt.

Allgrill Top-Line Allrounder IV

• 4 Hauptbrenner
• Backburner
• 2 Seitenbrenner
• Steakzone-Keramikbrenner

Allgrill Top-Line Allrounder II

Die Hauptgrillfläche ist mit ihren 72 x 46 cm so groß, dass du damit für mehrere Personen grillen kannst. Da der Allgrill Top-Line Allrounder II über einen zweiteiligen Grillrost aus Gusseisen verfügt, wird die Hitze gleichmäßig an das Grillgut abgegeben und es entsteht ein schönes Branding.

Alle 4 Hauptbrenner, die der Gasgrill zur Verfügung stellt, sind einzeln stufenlos regelbar. Zudem verfügt er über einen Seitenkocher, der sich auf der rechten Ablage befindet.

Dank einer Fettauffangschale kann überschüssiges Fett und Fleischsaft einfach abfließen. Diese kann anschließend entleert werden und die Reinigung des Grillrostes ist einfacher.

Allgrill Top-Line Allrounder II

• 4 Hauptbrenner
• 1 Seitenbrenner
• Piezozündung

Häufige Fragen zum Allgrill Gasgrill

Welches Allgrill Grillzubehör gibt es?

Für die Modelle, die über einen Backburner verfügen, sind Drehspieße von Allgrill erhältlich. Du kannst für viele Gasgrills von Allgrill auch Pizzasteine kaufen, welche dir die Zubereitung von Pizza im Grill ermöglichen.

Wo bekomme ich Ersatzteile für Allgrill Gasgrills?

Für Original-Ersatzteile solltest du dich am besten an den Hersteller Allgrill wenden.

Wo kann ich einen Allgrill Gasgrill kaufen?

Allgrill Gasgrills sind bei Baumärken wie Hagebaumarkt oder Hornbach erhältlich. Du kannst einen Gasgrill von Allgrill allerdings auch online bestellen.

Fazit: Welcher Allgrill Gasgrill ist am besten?

Für die professionelle Außenküche eigenen sich Gasgrills von Allgrill hervorragend. Der Allgrill Major* bietet dabei besonders viel Stauraum und zeichnet sich durch seine hochwertige, massive Optik aus. Er bietet mit seiner großen Grillfläche und dem Seitenkocher alles, was man für einen erfolgreichen Grillabend benötigt.

Wer weniger Wert auf Stauraum legt und eine noch edlere Optik wünscht, ist mit einem Gasgrill der Chef-Modellreihe gut beraten. Zum Beispiel der Allgrill Top-Line Chef M* überzeugt mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch das integrierte Air-System garst du dein Grillfleisch noch schneller und noch saftiger.