Schweinshaxe vom Gasgrill

Inhaltsverzeichnis hier öffnen:

Du möchtest ein geiles Rezept für eine Schweinshaxe kennenlernen? In diesem Artikel stellen wir dir ein solches Rezept vor und zeigen dir, worauf du bei der Zubereitung achten musst.

Zutaten

  • Schweinshaxe
  • Gewürzmischung nach Wahl
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Zu Beginn wird die Schwarte rautenförmig mit einem scharfen Messer eingeschnitten. Es ist wichtig, dabei nur in die Schwarte und nicht in das Fleisch selber zu schneiden.
  2. Die Seiten, die nicht von der Haut bedeckt sind, werden mit der Gewürzmischung eingerieben. Das Salz kommt auf die Schwarte, damit dieser das Wasser entzogen wird.
  3. Der Grill sollte eine Temperatur von 160 bis 180 Grad haben. Die Schweinshaxe wird bei indirekter Hitze gegrillt. Die beiden Aluschalen werden auf dem Grillrost platziert. Darüber kommt der zweite Rost, sodass die Haxe in der Luft garen kann. Mithilfe von einem Grillthermometer kann die Kerntemperatur jeder Zeit überwacht werden.
  4. Nach 2 Stunden Zubereitungszeit sind die Haxen gar. Im nächsten Schritt geht es darum, die Kruste knusprig zu bekommen. Dazu wird die Schwarte mit Salzwasser eingestrichen und der Grill auf höchste Leistung gestellt.
  5. Nach weiteren 20 Minuten ist die gesamte Haxe fertig und kann vom Grill genommen werden.

Interesse an leckeren Rezepten?

Teile uns deine Mailadresse mit und erhalte unsere Rezepte.

Kostenlos mit Videoanleitungen –

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Du findest das Rezept lecker und möchtest gerne noch mehr ausprobieren? Hinterlasse uns einfach ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar