Bester Gasgrill bis 800 Euro

Top-Empfehlung bis 800€

Landmann Gasgrill Triton 4.1 schwarz
Landmann Triton PTS 4.1 schwarz
  • 4 Edelstahlbrenner + Seitenbrenner
  • Stufenlose Regelung
  • PTS-System (Power Thermal Spreading)

Die größte Leidenschaft der Deutschen ist das Grillen. Viele Grillfreunde schwören jedoch auf die Power der Holzkohle-Grills. Allerdings werden auch Gasgrills immer beliebter, denn die Rauchentwicklung ist sehr gering, die Temperaturen können leicht kontrolliert werden und das Anzünden gelingt ganz einfach per Knopfdruck.

Besonders Grill-Experten schätzen die neue Technologie der Gasgrills. Gasgrills bis 800 Euro sind besonders beliebt, da sie hochwertig und robust daherkommen. Wir erklären dir, worauf du beim Kauf eines Gasgrills achten musst und wie du den für dich besten Gasgrill bis 800 Euro findest.

Mehrere Fleischsorten auf Gasgrill

Die TOP 5 Gasgrills bis 800 Euro

Ein Gasgrill zwischen 700 und 800 Euro sollte einige Ausstattungsmerkmale besitzen, da dieser Preis schon eher im höheren Segment liegt. Welche 5 Modelle die wichtigsten Eigenschaften erfüllen und somit als unsere Testsieger hervorgegangen sind, erfährst du nun.

MAXXUS Gasgrill BBQ Chief 12.0

Der BBQ Chief 12.0 von MAXXUS* (Amazon) gehört aufgrund seiner umfangreichen Ausstattung zu den beliebtesten Gasgrills bis 800 Euro und konnte auch im Haus + Garten Test mit der Endnote 1,4 überzeugen.

Seine 6 hochwertigen Edelstahlbrenner bieten in Kombination mit der großen Grillfläche von 88,5 x 45 cm die Möglichkeit, für viele Personen auf einer Gartenparty zu grillen. Auch der Seitenkocher ist praktisch, um Beilagen parallel zuzubereiten.

Um auch Hähnchen wie aus der Imbissbude zu grillen, eignet sich der integrierte Drehspieß ideal. So wird das Grillgut von allen Seiten gleichmäßig & knusprig gebraten. All diese Features, sowie einen hochwertigen Pizzastein, erhält man derzeit auf Amazon für unter 500 EUR.

MAXXUS BBQ Chief 12.0

Rösle BBQ-Station Videro G4-S

Auch die BBQ-Station Videro G4-S von dem Hersteller Rösle* (Amazon) bietet so einiges an Ausstattung. Für derzeit 779 EUR erhält man nicht nur den Grill, sondern auch eine hochwertige Abdeckung, welche den pulverbeschichteten Edelstahlgrill zuverlässig vor Wettereinflüssen schützt.

Außerdem besitzt der Rösle Gasgrill nicht nur 4 Edelstahlbrenner und einen Seitenbrenner, sondern auch eine sog. Prime-Zone, auf der Steaks und anderes Grillgut in Windeseile bei Temperaturen bis 800 Grad Celsius scharf angebraten werden kann. Das große Fenster im Deckel ermöglicht dabei einen stetigen Blick auf das Fleisch.  

Rösle BBQ Station Videro G4-S

Char-Broil Performance Series T47G

Der Char-Broil Performance Series T4G* (Amazon) überzeugt vor allem durch seine Infrarot-Technologie, welche ein besonders schnelles und gleichmäßiges Erhitzen ermöglicht. Die Surefire Zündung, welche elektronisch betrieben ist, sorgt dabei für ein besonders sicheres und zuverlässiges Zünden der Brenner.

Bei momentan 733 EUR auf Amazon erhält man einen sehr guten Gasgrill mit 2-jähriger Garantie und ausgezeichneten Kundenbewertungen.

Char-Broil Performance Series T47G

Weber Gasgrill Spirit E-320

Der Gasgrill Spirit E-320 von Weber* (Amazon) ist ein qualitatives und besonders robustes Modell, welches durch seine Größe von 115,6 x 132,1 x 61 cm ideal auf dem Balkon eingesetzt werden kann. Gleichzeitig bietet der Grill mit seinen 3 Edelstahlbrennern und dem besonders leistungsstarken Seitenbrenner genügend Leistung, um jegliche Gerichte zuzubereiten.

Das Crossover-Zündsystem ermöglicht die einmalige Zündung, nach welcher alle Brenner nach Belieben an- und ausgeschaltet werden können. In unserem Artikel über den Weber Gasgrill Spirit E-320, welcher derzeit für 710 EUR auf Amazon verkauft wird, findest du viele weitere Informationen sowie das passende Zubehör.

Weber Spirit E-320 Classic

Burnhard Big Fred Deluxe

Auch der Markenhersteller Burnhard bietet mit seinem Big Fred Deluxe Gasgrill* (Amazon) einen echten Alleskönner an. Das robuste Edelstahl sorgt für Wetterfestigkeit und gleichzeitig für einen edlen, zeitlosen Look.

Besonders überzeugen kann der Keramik-Infrarotbrenner, welcher beim Big Fred Deluxe in einer separaten Zone unter der Grillfläche verbaut ist. Dieser heizt in Sekundenschnelle ein und sorgt dafür, dass Steaks bei enormen Temperaturen scharf angebraten werden können.

Für derzeit 669 EUR erwirbt man den Gasgrill auf Amazon derzeit inkl. Schlauch und Druckminderer, Saucen- und Getränkekorb, Aufbewahrungshaken, Warmhalterost, Deckelthermometer, Räucherbox und Abdeckhaube.

Burnhard Big Fred 4 Brenner Deluxe

Welche Vorteile hat ein Gasgrill bis 800 Euro?

Ein Gasgrill weist nur eine sehr geringe Rauchbildung auf. In den meisten Fällen entsteht Rauch nur dann, wenn Reste vom Grillrost verbrannt werden. Da man allerdings nach jeder Benutzung den Grill säubern sollte, werden dementsprechend auch keine am Grillrost klebenden Rückstände verbrannt.

Durch die geringe Rauchbildung schonst du übrigens auch gleichzeitig deinen eigenen Garten und die Umwelt, denn eine Entsorgung der Holzkohle – wie beim Holzkohlegrill – ist nicht nötig.

Ein guter Gasgrill bis 800 Euro überzeugt mit seiner guten Technologie. Die Temperatur kann so eingestellt werden, dass die gesamte Fläche des Grillrostes gleichmäßig erhitzt wird. Das Grillgut kann also ganz schnell und gleichmäßig zubereitet werden.

Außerdem kann man mit der Benutzung eines Gasgrills sehr viel Zeit einsparen, da er im Gegensatz zum Holzkohlegrill einfach per Knopfdruck angeheizt werden kann. Lange Wartezeiten, bis der Grill die richtige Temperatur erreicht hat, bleiben aus.

Auch das Reinigen des Gasgrills ist wesentlich einfacher als bei anderen Grills, da keine Holzkohle entsorgt werden muss. Je nach Größe und Bauart kann zudem der Grillrost vom Grill abgetrennt und in der Spülmaschine gereinigt werden.

Weitere Vorteile eines Gasgrills kannst du bei Gasgrillmeister nachlesen. Dort werden übrigens auch die unterschiedlichen Arten eines Gasgrills vorgestellt.

Allgemeine Informationen zum Gasgrill unter 800 Euro

Wer sich für einen Gasgrill bis 800 Euro entscheidet, der will mit Sicherheit das Gerät häufiger benutzen. Im Sommer kann es dann bestimmt schon mal vorkommen, dass der Grill jede Woche zum Einsatz kommt. In diesem Fall solltest du ein etwas größeres Modell auswählen. Fakt ist: Die Grillfläche kann nicht groß genug sein.

Wenn du gerne mal Freunde zum Grillen einlädst, sollte die Grillfläche dich jedenfalls nicht daran hindern. Solltest du dich also für einen Gasgrill bis 800 Euro entscheiden, wäre es wirklich schade, wenn du dich ausgerechnet bei der Grillfläche einschränken musst. Bedeutet: Die Grillfläche sollte mindestens 60 x 45 cm groß sein.

Hast du dich für eine Größe entschieden, solltest du dir Gedanken über die technischen Daten machen. Ein Gasgrill wird in der Regel mit Flüssiggas betrieben. Die Frage ist nur, welches Gas bei welchem Grill zum Einsatz kommt. Meistens wird Propangas genutzt, jedoch kann auch Butangas eingesetzt werden.

Die Brennerzahl eines Gasgrills variiert je nach Größe. Die kleineren Modelle sind lediglich nur mit einem Brenner ausgestattet, während größere Modelle sieben oder sogar mehr Brenner besitzen. In einem guten Gasgrill bis 500 Euro sind oft zwei bis drei Brenner zu finden. Viele Grills sind sogar zusätzlich mit einem Warmhalterost und einem Seitenbrenner mit Kochplatte ausgestattet.

Die meisten Gasgrills funktionieren mit einer Piezozündung. Jedoch gibt es auch einige Geräte, die ein anderes Zündverfahren mit sich bringen. Der Cross-Over Mechanismus ist bei manchen Herstellern auch sehr beliebt, weil lediglich nur eine Flamme gezündet werden muss.

Ein Gasgrill ist vermutlich deshalb so beliebt, weil die Temperatureinstellung stufenlos erfolgen kann. Du musst lediglich einen kleinen Drehknopf betätigen, um die gewünschte Hitze zu erreichen. Teilweise sind die Gasgrills sogar mit einer Abdeckhaube inklusive Thermometer ausgestattet, sodass man bei geschlossener Haube die Grilltemperatur immer im Blick hat.

Fleisch wird auf dem Gasgrill gewürzt

Welche Kriterien solltest du beim Kauf eines Gasgrills beachten?

In jedem Fall sollte der Gasgrill bezüglich der Handhabung und Bedienung von dir überprüft werden. Auch darf der Reinigungsaufwand nicht außer Acht gelassen werden, denn nach jeder Benutzung muss das Gerät gründlich gereinigt werden.

Die Einstellmöglichkeiten beim Grillen sind äußerst wichtig, denn weist der Grill viele Einstellmöglichkeiten auf, ist eine präzise Zubereitung möglich. Ob Steak, Gemüse oder Grillwürste, jedes Grillgut kann mithilfe der vielen Einstellmöglichkeiten perfekt zubereitet werden.

Bevor du dich für ein Modell entscheidest, solltest du dir ein paar Erfahrungsberichte anderer Kunden durchlesen, nur so kannst du abwägen, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Von einem guten Gasgrill bis 800 Euro kann man natürlich schon eine sehr gute Qualität erwarten. Wer sich doch für ein teureres Modell – also für einen guten Gasgrill bis 1000 Euro – entscheiden sollte, der darf natürlich noch mehr Leistung von seinem neuen Gerät erwarten.

Auch die Materialqualität und die Verarbeitung dürfen beim Kauf nicht in Vergessenheit geraten. Wirkt der Gasgrill robust und relativ kompakt? Steht der Grill fest auf dem Boden? Sind die Rollen leichtläufig? Kann man den Grill alleine umstellen? Diese Fragen solltest du dir in Ruhe selbst beantworten, um das perfekte Modell zu finden.

Die folgenden Kriterien dürfen natürlich auch nicht außer Acht gelassen werden: Wie viele Brenner hat der Gasgrill? Wie ist die Hitzeverteilung? Wie ist der Grillrost verarbeitet? Welches Zubehör ist separat erhältlich? Vergleiche mehrere Gasgrills miteinander und wäge dann ab, auf welche Kriterien du verzichten kannst und welche dir besonders wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar